Unsere Pressemitteilungen

PR-Mitteilung 01. Dezember 2016

Lange Adventsnacht bei Edelbrände SENFT in Salem-Rickenbach

Am 10. Dezember 2016 ist es wieder soweit: Die lange Adventsnacht findet, wie jedes Jahr, in der Destillerie bei Edelbrände SENFT in Salem-Rickenbach statt. Von 16 bis 21 Uhr sind Besucher herzlich dazu eingeladen, die neuesten Destillat-Kreationen zu verkosten und an einer Führung durch die Brennerei teilzunehmen.

Der Jahresrückblick von Edelbrände SENFT fällt, wie in den letzten Jahren auch, erfolgreich aus: Neben dem Dry Gin 42 und dem ersten Rum vom Bodensee ist die neueste Kreation der Whisky Liqueur. Das feine Destillat zieht seine ganz eigene Energie aus dem klassischen hauseigenen Single Malt Whisky von Edelbrände SENFT: Der Geschmack erinnert, neben aromatischen Trockenfrüchten, an feine Wiener Konditorwaren und gebrannte Mandeln mit zarten Pfeifentabakelementen im Abgang. Die neue Kreation zeichnet ein sanftes und vielseitiges Aroma aus, das auch für den zarten Gaumen, der einen starken Whisky nicht gewohnt ist, geschmacklichen Hochgenuss bietet. Das Destillat wird an der langen Adventsnacht präsentiert und steht zur ersten Verkostung bereit. Genießen Sie den Whisky Liqueur in adventlicher Atmosphäre und lassen sie sich von seinem sanften Geschmack überzeugen!

Um 14:30 Uhr wird es eine kleine offene Vorstellung unseres Whisky Liqueurs für die Presse geben. Ab 16 Uhr sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, in der langen Adventsnacht im Hofladen der Familie SENFT, neben dem feinen Whisky Liqueur, die altbekannten und neueren Destillate und Edelbrände zu verkosten. Um 16 Uhr wird es eine interessante Führung durch die Brennerei geben.

Die lange Adventsnacht findet am 10. Dezember 2016 von 16 bis 21 Uhr in Salem-Rickenbach statt. Kunden, Geschäftspartner und Presse dürfen sich auf eine festliche Verkostung freuen und bekommen einen Einblick in die tägliche Arbeit in der Brennerei und interessante Infos zu den feinen Destillaten von Edelbrände SENFT.

 

PR-Mitteilung 23. Mai 2016

Erster Rum vom Bodensee – ein karibischer Traum wird wahr

Stolz präsentieren Edelbrandsommeliére Silke Senft und ihr Vater, Brennmeister Herbert Senft am 23. Mai 2016, die neueste Kreation aus dem Hause SENFT: Den ersten Rum vom Bodensee und einer der wenigen überhaupt in Deutschland hergestellten Destillate.

Eine goldgelbe, kräftige Farbe mit tropischer Fruchtexplosion sowie einem Hauch von Vanille, Rosenblättern und einem einzigartigen Jamaika-Wood-Finish erwartet den Genießer. „Der Rum ist ein sommerliches Geschmacksabenteuer!“ so Silke Senft.

Die Inspiration der Edelbrandsommeliére für einen Rum vom Bodensee, kommt von einer Reise in die Karibik. Die Faszination des Rums, das karibische Flair, die weißen Strände und das sommerliche Feeling auf der Insel, weckten in Silke Senft den Wunsch, am Bodensee selbst einen Rum zu destillieren. Die Gastfreundschaft eines alten Brennmeisters auf der karibischen Insel, der eine regionale Rum-Destillerie besaß, war für diese Idee exotische Idee verantwortlich.

Die neueste Kreation aus dem Hause SENFT bringt ein Stück Karibik mit an den Bodensee. Familie SENFT ist stolz darauf, ihren karibischen Traum nun endlich präsentieren zu können. Für die Vollendung der Reifung des SENFTschen Rums sind gebrauchte 550-Liter-Fässer aus Jamaika nach Deutschland gekommen, wo der Rum vom Bodensee seinen typischen karibisch-exotischen Geschmack bekommt.

Beim Genießen des Rums lässt sich die karibisch-sommerliche Atmosphäre nachvollziehen. Man spürt den Sand unter den Füßen und kann gedanklich an den Strand in Jamaika reisen und dieses köstliche Destillat genießen.

Ein Beitrag im SWR-Fernsehen zum Rum vom Bodensee ist hier zu finden!


PR-Mitteilung Februar 2016

Dry Gin 42 mit Zutaten aus aller Welt kommt auf den Markt

Im Februar 2016 ist der zweite hauseigene Bodensee-Gin von Edelbrände SENFT auf den Markt gekommen: Der Dry Gin 42, der erlesene Zutaten aus aller Welt in sich vereint.

42 Zutaten aus aller Herren Länder finden sich zu einem köstlichen Dry Gin aus Deutschland zusammen: Hier treffen Enzian- und Angelikawurzel aus der Region auf indonesische Zimtbaumrinde, Paradieskörner aus Westafrika, Pfeffer aus Madagaskar und Zitronen- und Orangenschalen aus Spanien aufeinander. Sie verbinden sich mit der typischen Hauptkomponente des Gins, dem Wacholder und schaffen ein exklusives Geschmackserlebnis. Verfeinert ist das köstliche Destillat mit Koriandersamen und Iriswurzel aus der Toskana, Piniennadeln aus St. Tropez und Tausendgüldenkraut aus Ungarn. Indischer Ingwer rundet den Geschmack des feinen Destillats ab.

Der neue Dry Gin 42 verführt mit einer Duft-Komposition aus vitalisierender Zitrone und anregendem Duft von Ingwer. Die Herznote des SENFT-Gins ist exotische Chinabaumrinde, die mit herber und vitaler Spritzigkeit beeindruckt. Der deutsche Gin vom Bodensee ist ein echtes Erlebnis auf dem Gaumen – erfrischend, anregend und weich zugleich. Mit Acqua Tonica im Verhältnis 1:4 ist das Destillat am besten zu genießen, mit reichlich Platz für seine würzige Entfaltung.

Herbert Senft, auch „König der Kellermeister“ genannt, hat schon einige Preise für seine Edelbrände bekommen und auch einige andere Destillate wurden bereits ausgezeichnet. Den Dry Gin 42 hat er zusammen mit Tochter und Edelbrandsommeliére Silke Senft kreiert – neben dem Dry Gin 21 bereichert der Gin vom Bodensee das Sortiment der Destillerie und schafft ausgezeichnete und exotische Geschmackserlebnisse, nicht nur für den Gaumen des Kenners.

 

PR-Mitteilung November 2015

Adventsfeier und Verkaufsnacht bei Edelbrände SENFT

Auch dieses Jahr findet wieder die offene Verkaufsnacht und eine kleine Adventsfeier bei Edelbrände SENFT statt. Am 05. Dezember 2015 von 16 bis 22 Uhr, sind Besucher herzlich auf einen würzigen Cocktail und kostenlose Führungen durch die Brennerei eingeladen.

Edelbrände SENFT kann auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken: Silke SENFT war bei einigen öffentlichen Auftritten vertreten. Unter anderem in der SWR-Ratesendung „Sag die Wahrheit“ im TV und in der Radiosendung „Blind Date“ des Deutschlandradios. Hier stellte sie die edlen Destillate aus der eigenen Brennerei vor und erklärte den Beruf der Edelbrandsommeliére anschaulich. Nicht zuletzt kam in diesem Jahr der neue Brand, die Birne Hommage auf den Markt und erweiterte das Sortiment um einen neuen köstlichen Edelbrand.

Auch im neuen Jahr dürfen sich die Kunden auf neue Destillate freuen: Geplant ist ein Rum aus dem Hause SENFT, weitere Kreationen werden sicherlich folgen.

Wie jedes Jahr gibt es im Hofladen der Brennerei in Salem-Rickenbach eine kleine Weihnachtsfeier, die dieses Jahr unter dem Motto „Bewundern Sie unsere Weihnachtskugeln“ steht. Die Gäste dürfen sich neben einem leckeren Willkommenscocktail auf kostenlose und interessante Führungen mit Brennmeister Herbert Senft durch die Destillerie freuen. Die Führungen finden um 17, 19 und 21 Uhr statt – hier erfahren die Gäste alles zur Herstellung von Edelbränden und anderen Destillaten aus dem Hause SENFT. Für einen leckeren Gaumenschmaus sorgen neben einem würzigen Willkommenscocktail und den Destillaten von SENFT, die leckeren Pralinen vom Café Keck, das mit einem eigenen Stand vertreten ist.

Die offene Verkaufsnacht findet von 16 bis 22 Uhr in Salem-Rickenbach statt. Kunden und Geschäftspartner werden exklusiv verkostet und bekommen einen Einblick in die tägliche Arbeit in der Brennerei und interessante Infos zu den feinen Destillaten von Edelbrände SENFT.


PR-Mitteilung 1. November 2015

Silke Senft ist zu Gast bei DRadio Wissen in der Sendung „Blind Date“

Einen Auftritt der besonderen Art, hatte Edelbrandsommeliére Silke Senft am 1. November 2015. Als Blinddate-Gast in der Sonntagssendung von DRadio Wissen, stellte sie sich den Fragen des Moderators, die sich rund um den Dry Gin 21 vom Bodensee drehten. Es entstand ein heiteres und aufschlussreiches Gesrpäch, das sich auf der Homepage von DRadio Wissen noch einmal nachhören lässt.

Gin ist nicht nur in den Sommermonaten ein sehr beliebtes Getränk. Der Bodensee-Gin aus dem Hause SENFT erfreut sich großer und wachsender Bekanntheit. Wohl deshalb wurde er zum Thema der beliebten Radiosendung „Blind Date“ von DRadio Wissen. Silke Senft stand dabei am Telefon Rede und Antwort.

DRadio-Wissen ist ein Programm, das sich an Hörer zwischen 20 und 35 Jahren richtet. Jeden Sonntag im Vormittagsprogramm um 10 Uhr, trifft der Moderator auf einen Überraschungsgast. Die Sendung nennt sich „Blind Date“ und die Redaktion wählt die Gäste für den Moderator aus, der nun das besondere Hobby, die besondere Idee oder den besonderen Beruf des Gastes erraten muss. Um einen kleinen Anhaltspunkt zum Gast zu haben, bekommt der Moderator zu Anfang ein akustisches Geräusch oder eine kleine Collage, ansonsten muss der Moderator sich auf seine Neugier und seinen Spürsinn verlassen.

Am 01. November 2016 war Silke Senft als Blind-Date-Gast am Telefon. Moderator Sebastian Sonntag musste erraten, welches besondere Destillat Edelbrandsommeliére Silke Senft herstellt. Vor allem der fruchtige Aspekt des Gins stand dabei im Vordergrund. Silke Senft erklärte Sebastian Sonntag in einem lockeren und informativen Gespräch alles über die Entstehung und Herstellung des Bodensee-Gins. Dazu gab sie Tipps, wie das Destillat am besten genossen werden kann.

Es lohnt sich, die Sendung noch einmal anzuhören – unter dem Motto „Lizenz zum Brennen – fruchtiger Gin vom Bodensee“ kann man die ganze Sendung noch einmal nachhören.

 

PR-Mitteilung August 2015

Edelbrände SENFT ist Unterstützer der Organisation „Slow Food“

Seit Juli 2015 ist Edelbrände SENFT offizieller Unterstützer von Slow Food Deutschland. Die Organisation hat sich der Qualität und dem bewussten Genuss von verantwortungsvoll hergestellten Lebensmitteln verschrieben.

Als Convivien (Name der Unterstützer von Slow Food), unterstützt Edelbrände SENFT die Philosophie der Organisation. Ziel der Organisation ist es, die regionalen Wirtschaftskreisläufe zu stärken und die Menschen auf die regionale Herstellung der verschiedensten Produkte aufmerksam zu machen.

Slow Food ist eine weltweite Vereinigung, der Transparenz und Qualität und Fairness in der Herstellung von Lebensmitteln wichtig ist. Die Organisation unterstützt eine verantwortungsbewusste Landwirtschaft und setzt auf die regionale Verwendung der Produkte, sowohl im Bereich der Getränke, als auch im Bereich der Lebensmittel.

Edelbrände SENFT steht schon seit langem für Transparenz, Fairness und regionale Verarbeitung bei der Herstellung ihrer Edelbrände und den anderen Destillate: Das Obst für die Brände und das Getreide für den feinen Bodensee-Whiksy und Wodka, wird von den eigenen Obstwiesen und Feldern geerntet und frisch verarbeitet. Ein hoher Anspruch an die Qualität aller verarbeiteten Produkte ist die Philosophie des Hauses.

Familie SENFT steht für den verantwortungsbewussten Umgang mit Lebensmitteln und ist deshalb Unterstützer der Non-Profit Organisation Slow Food als Convinien.

 

PR-Mitteilung Juli 2015

Silke Senft bei „Sag die Wahrheit“ im SWR-Fernsehen

Am 20 Juli 2015 ist Silke Senft in der Quizshow „Sag die Wahrheit“ beim SWR zu Gast. Um 22 Uhr beginnt die Quizshow im Fernsehen.

Als Gast der Rateshow stellt Edelbrandsommeliére und Gin-Brennerin Silke Senft  das prominente vierköpfige Rateteam, bestehend aus Smudo von den Fantastischen Vier, Entertainerin Kim Fisher, Moderator Pierre M. Krause und Schauspielerin Ursula Cantieni, auf die Probe. Spannend ist, wer die „echte“ Gin-Brennerin errät und damit ein Gespür für das feine Destillat hat.

„Sag die Wahrheit“ – das Ratespiel im Überblick

Im Studio werden den Prominenten drei Personen vorgestellt, nur eine Person hat den vom Moderator vorgestellten Beruf.  Die Prominenten müssen durch Fragen erraten, welche/r Kandidat/in die Wahrheit sagt.

Das vierköpfige Rateteam hat pro Person jeweils 45 Sekunden Zeit, in welcher es jeweils seine Fragen stellen kann, um herauszufinden, wer die Wahrheit sagt. Nach dieser Runde wird alles zusammengefasst und die Prominenten müssen sich für einen Kandidaten entscheiden und damit bestimmen, wer die Wahrheit spricht.

Spannend bleibt, ob einer der Prominenten richtig rät

Nicht umsonst ist Silke Senft mit Ihrem spannenden Beruf als Edelbrandsommeliére und Gin-Brennerin in die Quizshow eingeladen worden. Schalten Sie am 20. Juli um 22 Uhr den Fernseher ein und lassen Sie sich überraschen, welcher Prominente den richtigen Riecher hatte. Nebenbei erfahren Sie Interessantes zur Herstellung des DRY GIN 21 aus dem Hause Senft und der Arbeit von Silke Senft als Edelbrandsommeliére.

--> Hier gehts zum Video

 

Brennerei Senft – ein erfolgreiches Jahr geht zu Ende

Edelbrände Senft blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Zum Jahresabschluss öffnet die Brennerei exklusiv am zweiten Samstag im Advent, 13. Dezember 2014, die Türen für Ihre Kunden und lädt zum winterlich-würzigen Cocktailgenuss im neuen Hofladen ein.

Auch dieses Jahr hat Edelbrände Senft erfolgreich neue Destillate auf den Markt gebracht: Nach dem Erscheinen des erfrischenden Bodensee-Cocktails WILMA im Mai und dem würzigen Dry Gin im Juni, war die Kreativität von Silke und ihrem Vater Herbert Senft noch nicht erschöpft. Im Oktober erschien der erste Whisky mit Fassstärke aus dem Hause Senft. Ziel ist es, immer ein vielfältiges und spannendes Sortiment an Destillaten bieten zu können. Das ist Edelbrände Senft dieses Jahr wieder gelungen.

Nicht nur bei der Kreation neuer Destillate, kann Familie Senft auf eine erfolgreiche Schaffensphase zurückblicken: Auch der komplette Aus- und Umbau des Hofladens ist 2014 erfolgreich gelungen. Neben einem vergrößerten Sortiment, können die  exklusiven Senft-Destillate nun auch in gemütlicher Atmosphäre und ausreichend Sitzgelegenheiten direkt im Hofladen verkostet und probiert werden. Erst im neuen Jahr wird der Laden seine Pforten offiziell für die Kundschaft öffnen.

Um sich bei den Kunden und Geschäftspartnern zu bedanken, findet am 13. Dezember, dem zweiten Samstag im Advent, ein kleiner Rückblick auf das Jahr statt. Besucher können den neuen Laden exklusiv vor der offiziellen Eröffnung bestaunen und in angenehmer Atmosphäre einen würzigen Cocktail genießen. Familie Senft öffnet die Türen des Hofladens an diesem Tag bis 23 Uhr und freut sich auf zahlreiche Kunden, die an diesem Tag exklusiv verkostet werden.

 

PR-Mitteilung Oktober 2014

Erster Whisky mit Fassstärke aus dem Hause Senft

Neuigkeiten aus dem Hause Senft: Ab Oktober 2014 gibt es für Whiskyliebhaber den ersten exklusiven Fassstärken-Whisky der Brennerei Edelbrände Senft. Der Whisky wird mit einer Fassstärke (Cask Strength) von 55% Vol. auf die Flasche verkauft. Mit seinem ehrlichen und aromatischen Geschmack kann er nicht nur die Kenner überzeugen.

Direkt vom Eichenfass heraus in die Flasche gefüllt - damit bleibt die aromatische Würze des Destillats am besten erhalten. Der Geschmack des Senft-Whiskys mit Fassstärke, hinterlässt auf dem feinschmeckenden Gaumen ein verführerisches Aroma von Honig und Vanille. Aromaspuren von Zwetschge, Dörrobst und schwarzer Johannisbeere vervollständigen die Gaumenfreude. Seine vielseitige Würze hat der knapp vier Jahre alte Whisky seiner Lagerung in verschiedenen Fässern zu verdanken. Durch die Lagerung in Rotwein-, Bourbon- und Sherry-Fässern hat er die Gerb- und Aromastoffe der verschiedenen Fasswände aufgenommen und entfaltet diese in voller Pracht. Ein Whisky mit Fassstärke ist nicht nur für Whisky-Kenner eine besonderes Destillat. Ein unverdünnter Whisky hat ein ehrliches und intensives Aroma und ist für jeden Genießer ein besonderes Erlebnis.

Der Fassstärken-Whisky, ist die neueste Kreation der Familie Senft. Das Wissen der Brennkunst wird seit Generationen leidenschaftlich weitergegeben, dabei entsteht ständig Neues und lässt erwartungsvoll in die Zukunft blicken. Modernste Brenntechniken geben Edelbrandsommeliére Silke und Vater, Brennmeister Herbert Senft, den Mut zu Experimenten und das Vertrauen, in die Qualität ihrer Spirituosen und Liköre.

 

PR-Meldung Juni 2014

Edelbrände Senft bringt Gin vom Bodensee auf den Markt

Edelbrände Senft ist auf Erfolgskurs: Der Bodensee-Whisky im Jahre 2012 und der Bodensee-Cocktail WILMA im Frühjahr 2014, geben die Fahrtrichtung an. Im Juni 2014 ist ein weiteres Highlight auf den Markt gekommen: Der hauseigene Bodensee-Dry-Gin 21.

Durch die vielseitigen und exklusiven Gewürz- und Fruchtaromen, ist der Bodensee-Gin ein Gedicht für den feinschmeckenden Gaumen und ein Geschmackserlebnis für alle Genießer.

Das exklusive Destillat hat eine Besonderheit, so Silke Senft, zertifizierte Edelbrandsommeliére: Der Dry Gin wurde mit Bodensee-Wein verfeinert. Mit  einem Hauch von Muscateller und Bacchus, ist der Gin einzigartig und hebt sich von anderen Gin-Sorten ab. Wie beim Gin üblich, sind Koriander und Wacholderbeeren die Hauptgeschmacksträger.  Gaumenweiche Veilchenwurzel und aromatische Angelikawurzel, sowie fruchtige Aromen von Zitronen- und süßlichen Orangenschalen, geben dem Gin die bekannte erfrischende und leichte Note.

Der Altmeister seines Faches, Herbert Senft, wird nicht umsonst als „König der Kellermeister“ gefeiert, nach sieben Jahren im Winzerverein Hagnau und acht Jahren  bei Max Markgraf von Baden in Salem, hat er schon vor vielen Jahren das Brennrecht für seinen Hof erworben und bereits einige Preise für seine Edelbrände bekommen. Auf den Gin ist er ganz besonders stolz. Ein echter Gin vom Bodensee bereichert das exklusive Angebot von Edelbränden, Bodensee-Whisky, Bodensee-Wodka und einem ebenfalls gerade auf den Markt gekommenen Cocktail. Da bleiben kaum Wünsche für den anspruchsvollen Genießer offen.

 

PR-Meldung April 2014

WILMA – ein Cocktail erobert die Bodenseeregion

Mit einer ganz neuen Idee erweitert Silke Senft diesen Sommer das Sortiment der Spirituosen von Edelbrände Senft. Ein Bodenseecocktail aus frischen Birnen, veredelt mit Spirituosen aus der hauseigenen Brennerei bringt neuen Wind in die Welt der fertig abgefüllten Cocktails.

WILMA, so heißt der neue Bodenseecocktail, soll Frische und Zeitlosigkeit verkörpern. Das Mixgetränk besteht ausschließlich aus handgeerneteten Früchten der Bodenseeregion, verfeinert mit dem edlen Wodka von Senft und Williams Selektion mit Fruchtauszug. Ein Spritzer Zitrone unterstreicht die erfrischende Brise des Cocktails.

Nach ihrem erfolgreichen Abschluss zur zertifizierten Edelbrandsommeliere im April 2014, ist Silke Senft  immer auf der Suche nach neuen Kreationen. Ein sommerliches Mixgetränk passt zur Jahreszeit und bringt frischen Wind in das Sortiment von Edelbrände Senft. Es ist der Reiz, etwas aus dem Schatten der „normalen“ Spirituosen herauszutreten und etwas Frisches und Junges, neben der Auswahl an Edelbränden anbieten zu können.

Edelbrände Senft hat eine lange Familientradition und ist seit jeher mit den selbst geernteten Früchten ihrer Edelbrände und der Natur verbunden. Die Leidenschaft für die Brennkunst wird seit Generationen weitergegeben. Der neue Bodenseecocktail beweist die Innovation, die auch in dem alten Handwerk der Brennereikunst steckt, welches von Familie Senft mit hohem Können und viel Leidenschaft geführt wird.

 

PR-Mittellung vom 07. März 2014

Die erste Edelbrandsommeliére vom Bodensee – Silke Senft

Edelbrände Senft ist als Hersteller hochwertiger Brände bekannt und kann auf eine lange Familientradition zurückblicken. Nun kann die Brennerei, auch dem internationalen Wettbewerb entgegentreten: Silke Senft hat den Lehrgang zur Edelbrandsommeliére am 07.03.2014 erfolgreich bestanden. Damit ist sie die erste Edelbrandsommeliére vom Bodensee und somit eine absolute Bereicherung für die Bodenseeregion.

Was zeichnet eine zertifizierte Edelbrandsommeliére aus? Das Destillieren von Bränden ist eine Kunst, die erlernt werden muss. Die Edelbrandherstellung erfordert eine hohe Kenntnis über die Rohstoffe und sonstigen Zutaten, sowie über die Verarbeitung. Wertvolle Ausgangsrohstoffe spielen bei der Herstellung eines Edelbrandes eine entscheidende Rolle für die Qualität. Die Bewertung der Aromenvielfalt und der einzelnen Aromen sind wichtig, um über Qualität entscheiden zu können. Im Lehrgang werden Produktionsprozesse diskutiert und es wird an der Optimierung des Brennprozesses gearbeitet. Aber nicht nur der Herstellungsprozess ist wichtig, auch der Einsatz des hochwertigen Getränkes zu Speisen oder der Edelbrand in Mix- und Bargetränken wird erarbeitet und kundenwirksam präsentiert.

Ziel des Zertifikatslehrganges ist es, das Bewusstsein für die Produktqualität zu schulen, um den Edelbrand angemessen präsentieren zu können. Die Sommeliers sind die Botschafter der Region und besitzen Fachkenntnisse rund um den Edelbrand.

Edelbrände Senft hat eine lange Familientradition und ist seit jeher mit den selbst geernteten Früchten ihrer Edelbrände und der Natur verbunden. Die Leidenschaft für die Brennkunst wird seit Generationen weitergegeben. Die Ausbildung von Silke Senft zur Edelbrandsommeliére, krönt die Brennerei der Familie Senft und beweist die Leidenschaft zum Beruf und das hohe Können, das hinter diesem Handwerk steck

Die Presse über Edelbrände Senft

Mai 2016

Karibik-Rum aus Rickenbach

Aus der Karibik an den Bodensee, die Familie Senft stellt Ihren Rum vor. "Inspiration vom Bodensee" Herbert und Silke Senft stellen neues Destillat vor mit Zuckerrohrmelasse aus Jamaika

Juli 2015

Regionale Produkte bei "Mein Lokal Dein Lokal" in Kabeleins

Auch auf dem Hofgut Kargegg einem Restaurant bei Konstanz, gehört der Bodensee-Whisky aus dem Hause Senft dazu, wie man auch im Videoclip aus der Sendung "Mein Lokal Dein Lokal" sehen kann.

Mai 2015
Edelbrände Senft bei den Aktionswochen "Salemertal genießen"
Den Auftakt der diesjährigen Aktionswochen startete im Hofladen der Familie Senft. Die diesjährige Kampagne startete am 8. Mai bis zum 11. Juli und steht ganz unter dem Motto "Destillate und Leckeres vom Linzgau-Korn". Da durfte Edelbrände Senft in Salem-Rickenbach natürlich nicht fehlen.

April 2015

Der Bodensee-Gin im Fizzz-Magazin

Unser Dry Gin 21 wird im Gastro-Magazin FIZZZ empfohlen. Hier werden immer wieder ausgezeichnete Destillate und andere Getränke vorgestellt, die die Redaktion für kostenswert hält.

März 2015

Die Bodensee-Whiskytour im Bodenseemagazin Akzent

Silke Senft ist auch dieses Jahr für die Bodensee-Whiskytour als "Guide" unterwegs. Im Akzent-Heft der Märzausgabe werden der Bodensee-Whisky und der Dry Gin 21 aus dem Hause Senft vorgestellt.

Februar 2015

"Der Whiskybotschafter" über deutsche Brenner im Porträt

Silke und Herbert Senft verarbeiten das eigene Getreide für den deutschen Whisky vom Bodensee. Diese Tatsache ist nur eine von vielen, die die Brennerei Senft zu einer ganz besonderen Destillerie auf deutschem Boden macht.

31. Oktober 2014

Bericht im Südkurier über Edelbrandsommeliére Silke Senft

In der Wochenendausgabe des Südkuriers wird mit dem Titel „Mit Schnapsideen“ über Silke und ihre neuen Ideen berichtet. Neben Whisky, ist dieses Jahr auch der Dry Gin 21 auf den Markt gekommen. Ihr Wissen holt sich Silke Senft immer am Ursprungsort der Destillate. Für den Whisky ist sie in die schottischen Highlands gereist und für die Herstellung des Gins, war sie in Jamaika. Silke Senft ist immer darauf bedacht, neue Ideen auch in die Tat umzusetzen.

Juni 2014

Bericht im Akzent-Magazin über den DRY GIN 21 von Senft

Der neue Gin aus dem Hause Senft ist ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Im Artikel Tolles Geschmackserlebnis: GIN vom Bodensee geht es um das Geschmackserlebnis des Bodensee-Gins und dessen Zusammensetzung.

April 2014

Der Bodensee-Cocktail WILMA im Akzent-Magazin

Laue Sommerabende kann der WILMA-Cocktail vom Bodensee versüßen. Im Artikel „Richtig cool diese WILMA“ wird der fruchtige, nach Birnen schmeckende Cocktail vorgestellt.

20.12.2013

Der Bodensee-Wodka im Südkurier online

Nach dem Whisky, ist die neue Kreation der Wodka aus dem Hause Senft. Im Artikel „Nach dem Whisky nun der Wodka“, erklärt Silke Senft, was den Senft-Wodka so besonders macht.

08.08.2012

Der Senft-Whisky in "Die Welt“ online

Der Whisky aus der Bodensee-Region ist eine wirklich besonderes Destillat. Im Artikel „Das Whisky-Fass aufgemacht“, berichtet Herbert Senft, wie er auf die Idee kam, sich neben der Herstellung der herausragenden Edelbrände, sich mit dem Whisky zu beschäftigen.

04.08.2012

Whisky vom Bodensee aus dem Hause Senft im Südkurier online

Edelbrände Senft erhielt von Siegfried Gumberger die Urkunde für "herausragende Spitzenqualität" und die Goldmedaille für einige Edelbrände. Gleichzeitig geht es im Artikel „Whisky aus dem Hause Senft", um den ersten deutschen Whisky vom Bodensee der Familie Senft. Neben der Verköstigung des Bodensee-Whiskys, erklärt Silke Senft die Herstellung des edlen Destillats.

16.10.2010

Herbert Senft - „König der Kellermeister“ in der Bodenseewoche.de

Die Bodenseewoche berichtete im Oktober 2010 mit dem Artikel Herbert Senft „König der Kellermeister“ vom Winzerverein Hagnau in Ruhestand verabschiedet über Herbert Senft. Seine langjährige Tätigkeit als Kellermeister bei der Winzergenossenschaft Hagnau wird in diesem Artikel geehrt. Seit seinem Ruhestand widmet sich Herbert Senft ganz seinen eigenen Edelbränden und Destillaten, mit Unterstützung seiner Tochter, Edelbrandsommeliére Silke Senft.

22.09.2009

Das Brennen ist eine lange Familientradition - Portrait im Südkurier online

Die Familie Senft ist schon seit einigen Generationen mit dem Brennen von Edelbränden vertraut. Ein Familienportrait über die Brennerei und Familie Senft, finden Sie im Artikel „Brennen hat in dieser Familie Tradition“.